Druckvorlage Hundezucht Dr. Laube Salzgitter
Rhodesian-Ridgeback-Zucht
Dr. Thomas Laube
Petershagener Str. 40
38259 Salzgitter-Bad

Dhahabu Rhodesian Ridgebacks heißen Sie herzlich willkommen!!

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Homepage, und damit verbunden für unsere Hunde interessieren. Wir, das sind meine Frau Dagmar, Sohn Lauritz, und ich, Dr. Thomas Laube.                                                      

Wir leben in Salzgitter-Bad, einer Stadt am Rande des Harzes, ca. 60 km südlich von Hannover. Hier engagiere ich mich beruflich in einer Kleintierpraxis. Da ich glücklich von mir behaupten kann, mein Hobby zum Beruf gemacht zu haben, können Sie sich vorstellen, dass Tiere von morgens bis abends, in der Arbeitszeit, und in der Freizeit ständig um uns sind. Angefangen mit Enten, Hühnern und Tauben, geht es weiter über Volierenvögel, Schildkröten und Aquarien. Ich halte als einer von nur wenigen Züchtern in Deutschland seit vielen Jahren Belted Galloways. Meine Frau und ich züchteten im kleinerem Rahmen vor einigen Jahren Trakehner- und Islandpferde. Natürlich gehören in einen solchen Haushalt auch Hunde:

Wir sind von den englischen Border-Terriern als kleiner Hunderasse fasziniert,  und so gründeten wir 1988 als einer der aller ersten Züchter dieser Rasse in Deutschland den Borderterrierzwinger „...the red grizzle Hunter“.
Aktuell leben bei uns "Jule" und "Käthe". Zu diesen lebhaften, robusten und oft aufgedrehten Terriern sollte ein großer, ruhiger Hund den Ausgleich schaffen. Also machten wir uns Gedanken über die Auswahlkriterien, die wir an eine große Hunderasse stellen wollten:

Erst der Besuch einer großen VDH-Ausstellung brachte uns in Kontakt mit Rhodesian Ridgebacks.
In dieser Hunderasse haben wir all das wiedergefunden, was wir uns unter einem großen Hund immer vorgestellt haben!

Schon bald kam die Stammmutter unserer Zucht „Umvuma Kimba“ zu uns. Sie war damals schon ein Jahr alt, und hatte furchtbare Monate hinter sich, bevor die Züchterin Anne Müller sie wieder zurückholte. Es hat uns ein Jahr Liebe und Mühe gekostet bis Kimba wieder ein normaler Ridgeback wurde. Aber die Mühe hat sich gelohnt, sie wurde ein toller Hund! Im Jahr 1991 gründeten wir deshalb den Rhodesian Ridgebackzwinger „Dhahabu“.

Aus" Kimba’s Würfen behielten wir die Hündin „Dhahabu Aika“, genannt "Cleo" und "Dhahabu Ferret“. Aus "Ferret" behielten wir "Dhahabu Kainda" genannt "Tonga". Nun bringt es die Zeit so mit sich, dass "Tonga" auch schon verstorben ist. Aus ihrem letzten Wurf blieb "Okavanga" bei uns. "Kimba", "Cleo" ,"Ferret" und "Tonga" bleiben für immer in unseren Herzen.

Dhahabu heißt „Gold“. Da aber nicht alles Gold ist, was äußerlich glänzt, versuchen wir Hunde zu züchten, die einen Charakter haben, der Gold wert ist!

Als Gründungsmitglied war ich 20 Jahre lang der 1. Vorsitzender der Deutschen Züchtergemeinschaft Rhodesian Ridgeback - DZRR.

Nun haben Sie genug lesen müssen. Entspannen Sie sich bei der Betrachtung der von uns ausgewählten Fotos.
Viel Spaß dabei! Rufen Sie uns einfach an, wenn Sie Fragen haben!